Remote Work

Definition

Während Arbeitnehmer*innen im Home-Office typischerweise ausschließlich vom heimischen Arbeitsplatz aus arbeiten, ermöglicht Remote Work das ortsunabhängige Arbeiten von wo immer Beschäftigte das gerade wollen und können: Im Café um die Ecke, einem fernen Reiseland oder auf Besuch in der Heimatstadt. Für die Arbeit reicht ein Online-Anschluss und der Arbeitnehmende kann anfangen zu arbeiten. Der Kontakt zur Firma findet fast ausschließlich online bzw. per Telefon statt – so müssen auch die Arbeitsaufgaben komplett auf die Online-Arbeit ausgelegt sein. Es darf nicht vom Arbeitnehmer verlangt werden, dass dieser ins Büro kommt. Während ein gelegentlicher Besuch im Büro beim Home-Office noch gewünscht ist, ist dies bei Remote Work in der Regel nicht mehr der Fall.

Auch Remote Work ist ein Trend geworden, da immer mehr Menschen selbstbestimmt arbeiten möchten. Wer ortsunabhängig arbeiten möchte, sollte aber die Stellenanzeige richtig lesen, da oftmals die Beschreibung der einer Home-Office Stelle ähnelt.

Für Remote Work gelten dieselben Vorteile wie für Home-Office. Dem Arbeitnehmer wird die flexible Gestaltung der Arbeitszeit erleichtert, so lassen sich Familie und Beruf ganz einfach vereinbaren. Auch hier kann das Arbeiten von Zuhause wegen der Konzentration schwierig werden, Co-Working Arbeitsplätze können hier helfen. Remote Work ist vor allem für berufstätige Eltern, die auf dem Land leben, eine Bereicherung, da sie sich lange Fahrtzeiten zur Arbeit sparen. Wer aber gerne in persönlichem Kontakt mit Kollegen steht, für den ist Remote Work weniger etwas.

No Comments Yet

Leave a Reply

Your email address will not be published.